News Neuigkeiten
13.05.2019

GBI bei dem Gloriette Frühstück 2019, Wien

Wir freuen uns, dass die GBI bei dem Gloriette Frühstück 2019 in Wien teilnehmen konnte.


Am 07. Mai 2019 fand das Gloriette Frühstück in Wien statt. Ep­me­dia und das Im­mo­bi­li­en Ma­ga­zin prä­sen­tie­ren im Rah­men des tra­di­tio­nel­len Glo­ri­et­te Früh­stück ihr neu­es­tes Pro­dukt, welches sehr positiv von den Besuchern des Events aufgenommen wurde.

im­mo7 News, die ers­te Nach­rich­ten­sen­dung der Im­mo­bi­li­en­bran­che, wur­de erst­mals den neu­gie­ri­gen Gäs­ten vorgestellt und hierzu aufkommende Fragen rund um die „wöchentliche Sendung“ direkt beantwortet.

Die GBI nahm erstmalig an dem Branchentreffen teil. Der 2001 gegründete Projektentwickler konzipiert und baut Hotel-, Apartment- und Wohnprojekte in Deutschland und Österreich. Vor allem auf den aktuell deutlich steigenden Bedarf an kleinen Wohnungen reagiert die Unternehmensgruppe und baut diese für Studenten, Business-Reisende und Privatleute. SMARTments student gibt es dabei nicht nur in zehn deutschen Städten, sondern auch in Wien. In Graz ist ein Objekt im Bau. SMARTments business-Apartments für Reisende, die mehrere Wochen oder Monate in einer Stadt bleiben, gibt es bereits in Wien. Weitere Projekte sind in Planung.

Die GBI will ihr Engagement in zahlreichen weiteren Projekten in Österreich weiter ausbauen, daher war es eine sehr gute Gelegenheit mit entsprechenden Akteuren des Events spannende Gespräche führen zu dürfen.

Auf dem Foto v.l.n.r.: Reiner Nittka (Vorstandssprecher der GBI Holding AG), Simon Behr (Director of Fund Management & Transaction der GBI AG), Karl-Heinz Daurer (GBI-Projektentwicklung Ges.m.b.H)

Foto von Jana Madzigon/Immobilen Magazin Verlag