Presse
28.08.2018

In Düsseldorfs Stadtmitte haben jetzt die vorbereitenden Arbeiten begonnen

Der Projektentwickler GBI errichtet direkt neben dem Hauptbahnhof zur Harkortstraße hin drei Hotels und eine Tiefgarage.


„Wir reichen jetzt den Bauantrag ein und würden gerne im Frühjahr 2019 mit den eigentlichen Bauarbeiten beginnen“, sagt GBI Senior Projekteentwickler Peter Gerding. Das GBI-Projekt ist eines von mehreren, die das Gebiet um den Hauptbahnhof von Nordrhein-Westfalens Landeshauptstadt in den kommenden Jahren spürbar aufwerten. Das "Tor zur Stadt" und zugleich die Visitenkarte sollen erneuert werden. Es werden ein Adina, Premier Inn, Hampton by Hilton Hotel und eine APCOA Tiefgarage, die für alle Hotelgäste und Besucher der Innenstadt genutzt werden kann, entstehen.

Das 17.000 Quadratmeter große Baugrundstück grenzt an der einen Seite direkt an das Bahnhofs-Gelände. Auf der gegenüberliegenden Seite ist ein Gebäude des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW (BLB). An dieser Seite sind schon vor wenigen Tagen die Bagger angerückt – denn dort müssen große Mengen Erdreich abgetragen werden, um den Höhenunterschied auf dem Gelände auszugleichen. 

Den kompletten Beitrag in der Rheinische Post können Sie hier lesen.