Neuigkeiten
28.07.2015

Dr. Hubert Burda erhält Moses Mendelssohn Medaille


Bereits seit 1993 wird die Moses Mendelssohn Medaille vom Moses Mendelssohn Zentrum in Potsdam verliehen. Diesjähriger Preisträger ist Dr. Hubert Burda, der “für seinen Einsatz, die Verständigung zwischen der Bundesrepublik Deutschland und dem Staat Israel zu vertiefen, und für sein besondersed Engagement, die jüdischen Gemeinden, vor allem die Münchner Israelitische Kultusgemeinde, darin zu unterstützen, sich als eine öffentlich wahrgenommene und zunehmend als Selbstverständlichkeit akzeptierte Gemeinschaft zu etablieren“ ausgezeichnet wird.

In der Vergangenheit erhielten u.a. bereits Charlotte Knobloch, Daniel Barenboim und Friede Springer die Medaille.